Aktuelles

Anfang Mai machten die beiden dritten Klassen, sowie die 4. Klasse im Rahmen des HSU-Unterrichts einen Ausflug nach Landshut.

Passend zum Thema „Mittelalter“ konnten die Kinder die Burg Trausnitz erkunden. Obwohl coronabedingt noch keine Führungen stattfinden durften, erfuhren die Grundschüler doch so einiges über das Leben von damals! Besonders beeindruckt hat die Kinder eine echte Ritterrüstung, der noch gut erhaltene Wehrgang, die besonders teuren und riesigen Wirkteppiche aus Gold, Silber und Seide oder aber auch der wunderschöne Ausblick vom Söller auf Landshut! Alles in allem war es eine gelungene Reise zurück ins Mittelalter!

Der geneigte Gartler weiß, dass schon jetzt der Grundstein für eine gute Ernte in den kommenden Wochen und Monaten gelegt wird. Und, damit dieses Wissen weiter gegeben wird, ist man auch an der Grundschule Simbach aktiv. Dazu leistet ein Hochbeet neben dem Hartplatz schon längere Zeit gute Dienste. Vor allem ist es der Obst- und Gartenbauverein, der immer wieder vor Ort ist, um mit den Kindern die anfallenden Gartenarbeiten zu erledigen. Allerdings, seit der Corona-Pandemie war hier nicht viel möglich. Deshalb fiel das „Garteln“ weitgehend aus. Allerdings kümmerte man sich weiter ums Pflanzen und die Kinder ums Gießen.
Nun jedoch praktizierte man am Dienstag wieder einmal einen „Arbeitseinsatz“ gemeinsam, nämlich das Hochbeet mit den Erdbeeren auf die nächste Ernte vorbereitet. Dazu kamen Erste Vorsitzende Brigitte Röll und Jugendbeauftragte Daniela Temmen, um mit der Klasse 4a aktiv zu werden. Rektorin Andrea Gaßner begrüßte die beiden Vereinsvertreterinnen und betonte, dass die Erdbeeren mittlerweile ordentlich zulegten, weshalb man nun Hand anlegen musste, um sie auf Vordermann zu bringen. Denn, da waren sie alle einig, jeder zupft gerne die roten Scheinfrüchte und lässt sie im Mund verschwinden.
An  diesem Vormittag wurden die Ableger, die sich mittlerweile bildeten, vorsichtig abgeschnitten, um die zarten Wurzeln nicht zu verletzen. Sie werden nun zwischengelagert, denn künftig wird ein zweites Hochbeet Platz finden. Darum kümmert sich hauptverantwortlich die Umwelt-AG mit Lehrerin Daniela Elsberger. Wenn es befüllt ist, wird die Arbeitsgemeinschaft als Erstes die Ableger in das neue Hochbeet pflanzen. Alle überzähligen Jungtriebe wurden an die Viertklässler für zuhause verteilt. Nachdem man auch sonst schaute, dass die vorhandenen Pflanzen einen optimalen Start ins Frühjahr erhielten, dürfte die Grundlage für eine gute Ernte gesichert sein.

Fotos:

 

Die Schüler der Grundschule Simbach bastelten, mit ihren Lehrern, aus Müll Musikinstrumente.

Die ganze Schulfamilie traf sich am Donnerstag, den 17. März auf dem Hartplatz, stellten sich gegenseitig ihre Musikinstrumente vor und musizierten gemeinsam.

 

Die Erstklässler sind seit Beginn des Schujahres dabei, die Welt der Buchstaben zu entdecken. Da kommt Lesestoff gerade recht. Den Lesestarter "Berti und seine Brüder" haben die Buben und Mädchen der Klassen 1a und 1b am Dienstag geschenkt bekommen. Mehr noch: Sie erhielten eine ganze "Lesetüte" - eine jährliche Aktion für die Grundschüler. Hinter dem Geschenk steckt der Cactus Buchladen Landau. Inhaberin Stefanie Walter machte es sich zur Aufgabe, ihre Begeisterung fürs Lesen mit den Kindern zu teilen, und möchte die Freude am gedruckten Wort dem Nachwuchs mitgeben. Deshalb brachte sie die Geschenke vorbei, unterstützt von Mitstreitern wie dem Börsenverein. Insgesamt rund 600 dieser Lesetüten verteilte sie. Neben einem Lesezeichen befindet sich in der Tüte auch ein Brief an die Eltern, der deutlich macht, warum das "Abenteuer Lesen" so viele positive Seiten für die Entwicklung mit sich bringt.

Ausflug zur Eisbahn in Landau

 

Im Januar fuhr die Grundschule Simbach zum Schlittschuhlaufen nach Landau. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die Jungen und Mädchen zwei schöne Stunden auf der Eisbahn. Die Kälte war schnell vergessen, da alle fröhlich über die Eisfläche flitzten. Egal, ob mit Hilfsmittel oder ohne, alle Kinder konnten am Ende selbstständig ihre Runden drehen.